Moro Blut­oran­ge

Eine ganz beson­de­re Art der Blut­oran­ge wird an den Hän­gen des Ätna in Sizi­li­en ange­baut und hat welt­wei­te Berühmt­heit auf­grund ihres außer­ge­wöhn­lich aus­ge­präg­ten Aro­mas erlangt: die ‘Moro-Oran­ge’.

Durch eine glück­li­che Fügung bezie­hen wir die­se Rari­tät von einem Bio­bau­ern, der uns direkt belie­fert. Dadurch wer­den lan­ge Rei­se- und Lager­zei­ten ver­mie­den. Die Frucht kann damit am Baum aus­rei­fen und ihr vol­les Aro­ma ent­wi­ckeln. Das Mazerat der fri­schen Zes­ten wird anschlie­ßend  zusam­men mit dem Saft sehr scho­nend zu einem kla­ren Geist gebrannt.

Das Ergeb­nis ist eine üppi­ge Aro­men­pa­let­te mit fein-flo­ra­ler Nase. Die äthe­ri­schen Öle der Blut­oran­ge  legen sich sanft auf den Gau­men und ent­wi­ckeln dadurch ein voll­fruch­ti­ges Geschmacks­er­leb­nis. Jeder Schluck besticht mit der enor­men Aro­men­in­ten­si­tät und einem nicht enden wol­len­den Nach­klang.

Kei­nen Schnaps son­dern ein sen­so­ri­sches Erleb­nis.

38