Portokalopita – Griechischer Orangenkuchen

Zutaten für einen Kuchen:

250 g griechischer Joghurt
250 g Zucker
225 g Sonnenblumenöl
230 g frischer Orangensaft
Orangenschale von 2 Orangen
4 Eier
500 g Grieß
30 g Backpulver

Glasur:
6 cl Geist der Orange – Navelate
150 g Puderzucker

Zubereitung:

Mischen Sie zunächst alle flüssigen Zutaten in einer großen Schüssel: griechischer Joghurt, Sonnenblumenöl, Eier, frischer Orangensaft und reiben Sie die Schale von zwei Orangen ab und verrühren diese dann gut mit einem Schneebesen.

Zucker, Grieß und Backpulver werden vermischt und langsam unter die flüssigen Zutaten gerührt. Die Mischung mit einem Schneebesen glatt, frei von Klumpen und homogen rühren. Eine Kuchenform von 24-26 cm Durchmesser mit Butter ausfetten und den Kuchen im Ofen bei 165 Grad Umluft 20 Minuten lang backen.

Für die Glasur den Orangengeist mit dem Puderzucker verrühren und den Kuchen großzügig bestreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top